IFFA 2013 in Frankfurt am Main

Messenachbericht zur IFFA 2013 in Frankfurt am Main

Vom 04. - 09. Mai 2013 hat sich die Firma WINTER Fahrzeugtechnik anlässlich der weltgrößten Fleischwaren-Fachausstelung IFFA in Frankfurt am Main gleichzeitig auf 2 Ständen in der Halle 4.1 dem internationalen Fachpublikum präsentiert. Neben einem eigenen Infostand wurden 2 weitere Fahrzeuge neben der großen Aktionsfläche des Deutschen Fleischer-Fachverbandes, zu dessen Fördermitgliedern die Firma Winter Fahrzeugtechnik gehört, gezeigt.

"Die Nachfrage und die die positive Resonanz von Stammkunden unseres Hauses sowie von Interessenten aus dem In- und Ausland waren hervorragend. Dies bestätigt uns in unserer täglichen Arbeit und zeigt, dass wir auf dem richtigen Wege waren und sind. Die Qualität unserer Produkte und kundenorientiertes Handeln werden auch künftig in unserem Hause höchsten Stellenwert besitzen" ... so Christian Wenig, Prokurist und Vertriebsleiter im Hause WINTER.

Insgesamt wurden 3 verschiedene Spezialumbauten ausgestellt:

Der neue Kleintransporter von Dacia, Typ Dokker, der von Renault in Deutschland vertrieben wird, hatte Premiere mit dem neu entwickelten Ausbausystem von WINTER. Ebenso wurde auf Basis des Mercedes-Citan ein spezieller Ausbau für den Cateringbereich mit Zwischenbodensystemen präsentiert. Weltpremiere hatte das neu entwickelte Multifunktions-Aggregat Frigo Top aus dem Hause des Partners Webasto, welches für den Kühl-, Tiefkühl- und Heizbereich (also im Temperaturbereich von - 20° C bis + 20° C) einsetzbar ist und auf Basis des 3. Ausstellungsfahrzeuges - eines Fiat-Ducato mit WINTER-Kühlausbau - erstmalig vorgestellt wurde.

IFFA

IFFA

IFFA

IFFA

IFFA